Heimat🏡

Manchmal, wenn mir das Leben in der Stadt zu anstrengend wird, brauche ich eine Auszeit. Für eine Auszeit eignet sich am besten, richtig, das Land. Ich bin in einem Dorf aufgewachsen. Es ist zwar größer als manch andere Dörfer wie zB in der Eifel, aber für mich ist es trotzdem mein Dorf. 19 Jahre habe ich dort gelebt und seit ich in der Stadt wohne, vermisse ich es jeden einzelnen Tag. Es ist einfach mein Zuhause und wird es auch immer bleiben.

Was ist am Dorf am liebsten mag, ist dass man sich einfach kennt. Man kennt seine Nachbarn, man kennt die Leute, die in den Straßen drum herum wohnen und man feiert Partys zusammen. Sei es das jährliche Stadtfest Anfang, die Schützenfeste, wo die Straßen mit weiß-grünen Girlanden geschmückt sind oder Karneval.

Das alles ist meine Heimat. Dort wo ich auf der Straße Menschen treffe, mit denen ich aufgewachsen und zur Schule gegangen bin. Dort wo meine Familie wohnt. Dort wo ich als ich klein war, mit meinen Freunden auf unseren Rädern durch die Gegend gefahren bin. Unsere Straße in der mir meine Schwester das Fahrrad fahren beigebracht hat und wo wir früher auf unseren Skates entlang gefahren sind.

Wenn ich die Augen schließe, kann ich das Plätschern unseres kleinen Wasserfalls im Garten hören und die Frösche, die quaken. Nachts kann ich die Grillen hören. Die Erinnerung daran, wie wir nachts noch lange auf der Terrasse saßen, manchmal sahen wir Glühwürmchen oder den Schatten einer Fledermaus. All das werde ich niemals vergessen.

Das alles ist ein Teil von mir, meine Erinnerungen an unbeschwerte Zeiten.

Und ich vermisse diese Zeit

Ein Kommentar zu „Heimat🏡

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s